Fotogalerie - Streckenbau der Trasse Daudleb-Rokitnitz

Fotos vom Bau der Strecke Roßbach-Adorf konnten trotz vieler Bemühungen bisher nicht aufgefunden werden. Aber zur gleichen Zeit (1905/1906) wurde im Adlergebirge in Nordböhmen die Lokalbahn Daudleb-Rokitnitz (Doudleby nad Orlicí - Vamberk - Rokytnice v Orlických horách) errichtet, die am 15. Oktober 1906 eröffnet wurde. Bauausführend war ebenfalls die Firma Zdeněk Kruliš aus Prag-Vinohrady. Die Fotos geben somit eine gute Vorstellung der Bauarbeiten, wie sie sich auch auf der Roßbacher Strecke zugetragen haben.
Brückenbau über die Stiebnic 1905

Bau einer Brücke über die Stiebnitz (Zdobnice). Auch die Elsterbrücke der Roßbacher Trasse wurde auf diese Weise errichtet.
Foto: Sammlung Antonin Ulrych, ZaZastudio/Tschechien

Belastungsprüfung Stiebnitz-Brücke 1906

So muß auch die, als Blechträgerbrücke ausgeführte Elsterbrücke bei Adorf ausgesehen haben. Das Foto zeigt eine Brücke über die Stiebnitz (Zdobnice) bei der Belastungsprüfung zur Bauabnahme 1906
Foto: Sammlung Antonin Ulrych, ZaZastudio/Tschechien

Widerlager (Adorfer Seite) Elsterbrücke

Zum Vergleich: Das erhalten gebliebene Widerlager der Elsterbrücke (Adorfer Seite) der Roßbacher Trasse, Zustand März 2009.
Foto Thomas Schindel

Streckenbau im Adlergebirge

Das Material, der in Handarbeit abgetragenen Felsdurchbrüche, wurde auf provisorisch verlegten Gleisen mit Loren und Arbeitslokomotiven abtransportiert und zum Bau der Talüberquerungen genutzt.
Foto: Sammlung Antonin Ulrych, ZaZastudio/Tschechien

Zdeněk Kruliš vor dem Bahnhof Daudleb 1906

Bahnhofsbau in Daudleb (Doudleby nad Orlicí), 1906. Im Vordergrund, stehend, Zdeněk Kruliš, der Besitzer der gelichnamigen Eisenbahn-Baufirma mit Sitz in Prag-Vinohrady, die zeitgleich am Bau der Strecke Roßbach-Adorf arbeitete.
Foto: Sammlung Antonin Ulrych, ZaZastudio/Tschechien

» zum Seitenanfang